Donnerstag, 21. November 2013

Nochmehr Paparazzi-Stress

So jetzt ist es amtlich: Die Jungs waren gestern auf dem Weg nach Los Angeles, als der Zwischenfall mit Niall und dem Paparazzi geschah....

Aber das war nicht das einzige Aufeinandertreffen von 1D und den nervigen Fotografen.
Auch Zayn hatte eine unschöne Begegnung mit einem und wurde richtig sauer....

Eigentlich ist Zayn ja immer so der Ruhigere der Jungs.... Hält sich meistens aus dem ganzen Rummel um die Jungs heraus. Aber gestern hat er gezeigt, dass es auch anders geht.
Das ganze kam so: Die Jungs sind wegen Werbe-Sachen für "Midnight Memories" nach LA geflogen. Am Flughafen warteten wie in gewohnter Manier Haufenweise Fans um ihre Idole zu begrüßen. Aber eben nicht nur Fans sondern auch Paparazzis. Und das schien Zayn gewaltig gegen den Strich zu gehen. Er rastete total aus, schrie herum. Und zum Schluss zeigte er noch ganz deutlich, was er von den Paparazzis hält.

Doch nicht nur die Fans machen sich Sorgen um Zayn. Auch Liam zeigt sich sehr besorgt. Letztes Jahr sagte er ja schon in einem Interview, dass der ganze Star-Rummel eig. nicht in Zayn´s Leben passen....
Manchmal kommt mir Zayn schon so vor, als würde er es nicht gerade genießen so im Mittelpunkt zu stehen....
Aber unter solchen Umständen ist das meiner Meinung nach auch verständlich. Aber Sorgen mache ich mir schon i-wie....

zayn malik

Kommentare:

  1. er hat mal gesagt dass er in die öffentlichkeit gehen, so sieht als würde er in die hölle gehen...:(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimm.... I-wie kann ich ihn schon verstehen, aber das ist halt so wenn man berühmt ist. Aber diese paparazzis sind auch echt behindert :/

      Löschen