Sonntag, 30. Juni 2013

Teuerste Band des Sommers

Bei einer Studie kam jetzt raus, dass die Tickets von One Direction für die Take Me Home-Tour, also für die Konzerte in den USA, die teuersten des ganzen Sommers sind.
Für drei Shwos mussten die Besucher über 1000$ hinlegen, neun weitere kosteten mindestens 750$!
Der durchschnittliche Preis für ein Ticket lag bei 674,23$, was ja auch ganz schön viel Geld ist.
Die billigsten Tickets gab´s für 54$ für´s Konzert im Midwest Amphitheater.
Um seine Lieblinge zu sehen, muss man in den USA wirklich viel Geld auf den Tisch legen, aber es ist eben auch was ganz besonderes, unsere Jungs live zu sehen :)

http://i1.cdnds.net/13/08/618x353/music-one-direction-tour-7.jpg

Kommentare:

  1. Da bin ich ja glücklich das ich nur 60 Euro bezahlen musste und die fahrt war auch nicht lang so 1 stunde und es war eigentlich weit vorne
    Juliana Malik

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine haben 130€ gekostet, aber ich habe sie auch erst im Januar gekauft :)
      Von daher war ich froh, dass ich überhaupt welche bekommen habe :)

      Löschen