Donnerstag, 5. Dezember 2013

Adventskalender, Türchen Nr. 5

Heute durftet ihr das 5. Türchen an eurem Adventskalender aufmachen. Und auch von mir gibt´s wieder eine kleine Überrachung. Hoffentlich gefällt es euch :)

Harry Weihnachts-Imagine:

Lächelnd stehst du im Türrahmen und siehst Harry zu, wie er Weihnachtslieder vor sich hin summend die Plätzchen verziert. Er war so süß. Er hatte extra für dich deine Lieblingsplätzchen gebacken. "Hey" sagt er da plötzlich, putzt sich die Hände ab und nimmt dich in den Arm. "Du bist so süß" seufzt du und vergräbst dein Gesicht in seinen Locken. "Sind schon ein paar Plätzchen fertig?" fragst du und siehst in Harry´s grüne Augen *klick*. "Für meine Prinzessin natürlich" grinst er und führt dich zur Küchezeile, wo bereits fertige Plätzche liegen *klick*. "Hey, nicht naschen" ruft er und fängt an dich zu kitzeln. Mit vollem Mund protestierst du, aber gegen Harry bist du machtlos. "Hör auf" kreischt du völlig außer Atem und siehst ihn flehend an. "Na gut. Aber nur wenn ich einen Kuss kriege" grinst er und zieht dich in seine starken Arme. Das lässt du dir natürlich nicht zweimal sagen und drückst deine Lippen auf seine. Ihr versinkt in einem ewig langen Kuss und vergesst die Welt um euch herum. Nur ein etwas verbrannter Geruch bringt euch zurück in die Wirklichkeit. "Mist" ruft Harry und versucht die Plätzchen im Backofen noch zu retten, doch zu spät. "Die geben wir Niall. Er isst sie schon" lachst du, doch Harry sieht dich mit hochgezogenen Augenbrauen an. "Niall ist kein Staubsauger" sagt er so ernst wie möglich, doch er weiß dass Niall wirklich viel isst. "Was machen wir heute noch?" fragst du und kuschelst dich an ihn. "Wir machen uns einen gemütlichen Abend vorm Kamin" flüstert dir der Lockenkopf in´s Ohr und legt die Arme verliebt um dich. Am liebsten würdest du für immer so bleiben. "Warum sollen wir eigentlich warten bis es Abend ist? Wir können es uns ja gleich auf der Couch bequem machen" grinst Harry und lässt dich los. Verliebt siehst du ihm zu, wie er aus dem Schrank zwei Tassen holt. Du schlenderst derweil schon mal in´s Wohnzimmer, breitest Decken auf der Couch aus und zündest den Kamin an. Du kannst es immer noch nicht glauben dass Harry dich zu sich nach Hause eingeladen hat. Einfach so. "Woran denkst du?" fragt er und umarmt dich von hinten. "An dich" seufzt du und genießt die Nähe zu ihm in vollen Zügen. "Ich liebe dich" flüstert er und küsst deine Wange. Danach versinkt ihr wieder in einen langen, leidenschaftlichen Kuss.
Als ihr zusammengekuschelt auf der Couch sitzt, eng in die Decken eingemümmelt, seht ihr auf das Kaminfeuer. Auch wenn du das erste Mal bei Harry Zuhause bist, du fühlst dich pudelwohl. Seine Mutter und seine Schwester haben dich herzlich in der Familie willkommen geheißen. Und jetzt sitzt du hier zusammengekuschelt mit Harry und genießt die Ruhe. Doch die Ruhe hält nicht lange, denn plötzlich hört ihr, wie jemand gegen das Fenster hämmert. "Was war das?" fragst du ängstlich und rutscht noch näher an Harry. "Keine Ahnung" antwortet dieser verwirrt und sieht nach draußen. Als ihr denkt dass wieder alles Ruhig ist, wird plötzlich die Tür aufgerissen und ihr seht euch fragend an. "Ho Ho Ho" ruft der "Gast" und lacht euch an. Auch ihr beide bricht in schallendes Gelächter aus. Vor euch steht Zayn mit einem Nikolaus-Kostüm und weißem Bart. Und jetzt kommen Niall, Liam und Louis mit Elchgeweihen auf dem Kopf hereingehüpft. "Der Nikolaus ist da" ruft Louis und du bist dir ganz sicher, dass der romantische Abend vor dem Kermin jetzt vorbei ist. Aber du findest es irgendwie süß. "Und wer ist Rudolf?" fragt Harry grinsend und legt den Arm um dich. Das war für die Jungs anscheinend das Zeichen, denn sie schmetterten augenblicklich "Rudolf The Rednose Reeindeer" los. Aber wie es sich für den Nikolaus gehört, hat er natürlich auch Geschenke dabei. "Ich hoffe es gefällt dir" flüstert dir Harry in´s Ohr und sieht dir dabei zu, wie du dein Geschenk auspackst. "Harry, danke" rufst du überglücklich und fällst ihm um den Hals. Jetzt wird dir klar, dass Harry das alles geplant hat, weshalb du ihm einen Kuss gibst. Diesen Nikolaus-Tag wirst du sicher nicht so schnell vergessen ;)

http://data2.whicdn.com/images/64171156/large.gif

Kommentare:

  1. Ohhhhh die ist voll schön :-))) so wie alles was du hier machst :-* vielen dank dafür :-)) ich liebe den block soo sehr und bin richtig glücklich das du da bist und dir sooo krasse mühe gibst !! DANKE :-**** glg levke

    AntwortenLöschen
  2. jaaa ich liebe die fanfic auch ♥ generell schreibst du sowas echt super :) es macht wirklich spaß jeden tag deinen blog zu lesen :)

    AntwortenLöschen