Mittwoch, 5. Februar 2014

Treffen mit Taylor Swift

Ihr kennt das sicher alle: Die/Der Ex von Freunden ist eigentlich Tabu und man trifft sich nicht mit ihnen. Egal worum es geht...
Aber genau das hat Niall jetzt nicht eingehalten. Denn der blone Ire war zusammen mit ein paar Freunden auf einem Konzert von Taylor und hat sie vor dem Konzert auch noch getroffen. Laut einem Zeugen sollen sie sogar etwas zusammen getrunken haben....

Das alleine ist ja schon etwas merkwürdig, immerhin ist Taylor die Ex von Harry und wir wissen ja dass es zwischen den beiden gewisse Differenzen gegeben hat....
Aber auch während des Konzertes soll Niall ganz schön angetan gewesen sein von der blonden Sängerin. Das zumindest sagte ein Fan, der Niall während "I knew you were Trouble" beobachtete. Und das ist schon wieder etwas komisch, denn ausgerechnet dieses Lied soll ja von Harry handeln...

Wie auch immer, ich finde das ganze schon etwas blöd. Klar Niall ist ein freier Mensch und kann natürlich zu jedem Konzert gehen zu dem er will, aber dass er sich so gut mit Harry´s Ex versteht....

Kommentare:

  1. Also sonst mag ich Niall wirklich gern und befürworte auch so ziemlich alles was er macht aber das geht gar nicht o.ô

    AntwortenLöschen
  2. Ganz ehrlich?
    Es nervt.
    Das mit Taylor ist über ein Jahr her, könnt ihr nicht einfach damit aufhören, darauf rumzuhacken!
    Es ist doch Nialls Entscheidung und er soll das mit Harry klären.
    Ja, ich mag Taylor's Musik wirklich und war auch auf ihrem Konzert, sie kann richtig gut live performen und es war einfach genial!
    Ich finde es einfach kindisch, dass da immer noch so ein Drama draus gemacht wird, ich meine, die Beziehung ist längst gegessen.
    Ich weiß, deine Meinung. Und das ist meine. Ich wollte sie nur gesagt haben.
    #NoHate und so. :)

    AntwortenLöschen