Mittwoch, 3. Dezember 2014

3. Adventstürchen

Ich habe mir für die heutige Überraschung gedacht ich schreibe ein Imagine. Ich hoffe es gefällt euch :) Es ist ein Imagine mit Liam :)


Der Radio spielt Weihnachtsmusik *klick*, draußen wird es langsam dunkel und vom Ofen her kommt ein leckerer Plätzchenduft. Es ist wieder soweit: Die Weihnachtszeit beginnt! Gut gelaunt wühlst du in der Kiste herum, immerhin willst du auch dass dein Zuhause weihnachtlich aussieht. Na gut, dein Zuhause ist etwas übertrieben immerhin bist du in der Wohnung von deinem Freund. Von Liam Payne. Liam Payne von One Direction. Doch das ist dir total egal, du liebst Liam dafür dass er so ein wundervoller Mensch ist und nicht dafür dass er Millionen Mädchen zum kreischen bringt. "Süße, wo bist du?" hörst du ihn da rufen und musst grinsen. In dieser riesengroßen Wohnung kann man sich aber auch verlaufen.... "Liam, ich bin hier" rufst du also lachend und kramst weiter in der Kiste herum. "Sorry dass es so lange gedauert hat" meint er, setzt sich zu dir auf den Boden und gibt dir einen Becher *klick*. "Du weißt dass ich auf die Heiße Schokolade von Starbucks ewig warten würde" lächelst du und küsst ihn kurz. Verliebt sieht er dich an. "Es riecht übrigens köstlich" meint Liam nach einer Weile. "Das Special-Rezept von meiner Mum" lachst du und ziehst eine Lichterkette aus der Kiste. "Dann schmecken die Plätzchen sicher super lecker" grinst Liam und bringt dich somit auch zum Grinsen. Dieses Grinsen ist aber auch zu ansteckend *klick*. "OK, wo willst du die Lichterkette hinhaben?" fragst du und stehst auf, das Gewirr der Kette in der Hand. "Süße ich lass dich mal machen" antwortet Liam und bleibt am Boden sitzen. "Auf deine Verantwortung" rufst du lachend und machst dich an´s entknoten der Lichterkette. Da Liam noch nicht allzu lange in dieser Wohnung wohnt willst du es natürlich noch gemütlicher machen.

Eine halbe Stunde später ist die Wohnung nicht wieder zu erkennen. Überall erkennt man das nahende Weihnachtsfest, Lichterketten erhellen die Wohnung, Kerzen stehen herum und warten nur darauf angezündet zu werden. "WOW" staunt Liam nicht schlecht als er zusammen mit dir durch die Wohnung läuft. "Das beste kommt aber noch" rufst du und rennst in die Küche. Die Plätzchen dürften jeden Moment fertig sein und du weißt schon ganz genau wie du Liam dazu bekommst dir beim dekorieren zu gestalten. "Liam" sagst du, siehst ihn mit treuem Hundeblick an. "Was gibt´s Süße?" fragt er sichtlich amüsiert. "Schau mal die Plätzchen sind fertig" erklärst du, deutest auf das Backblech und siehst wie er die Augenbrauen hochzieht. "Naja, fertig sind sie nicht wirklich" lacht er dann und zieht dich in eine Umarmung. "Wenn du mir hilfst schon" grinst du und küsst ihn. Verliebt legst du deine Arme um ihn, am liebsten würdest du ihn nie wieder loslassen.... "Mir bleibt ja wohl eh nix anderes übrig" meint Liam nach dem Kuss, es hört sich fast so an als wäre es eine Strafe oder so. "Andere Jungs sind froh wenn sie Zeit mit ihren Freundinnen verbringen" schnaubst du deshalb und ziehst eine Schnute. Doch nicht lange denn Liam umarmt dich von hinten, küsst deine Wange und fängt dann an dich zu kitzeln. "LASS DAS" brüllst du lachend und windest dich in seiner Umarmung. "Ich liebe dich" flüstert dir Liam in´s Ohr und sieht dich mit total liebem Blick an *klick*. "Ich liebe dich auch" lächelst du und befreist dich dann aus der Umarmung - immerhin warten die Plätzchen. Seufzend aber auch grinsend hilft dir Liam die Plätzchen zu dekorieren.

Als ihr fertig seid siehst du euer Werk kritisch an *klick*. "Ich kann´s echt nicht glauben dass du meine guten Weihnachtsplätzchen so verunstaltet hast" lachst du und boxt Liam in die Seite. Er hat das irgendwie nicht so recht ernst genommen..... "Also mir gefallen sie" lacht er und legt den Arm um dich. "Blödmann" grinst du und kuschelst dich an ihn. Wohl oder übel wirst du wohl nochmal Plätzchen backen müssen denn diese hier verbreiten nicht wirklich Weihnachtsstimmung..... Aber Liam ist bestimmt so nett und hilft dir noch einmal ;)

Kommentare:

  1. AWWWW SOO SCHÖÖÖNNNN :')

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, eine mega süße Geschichte!!!:)

      Löschen
  2. Auf dem alten Bild unten sieht es so aus als hätte er pinke Lippen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat recht, aber das Bild ist süß.

      Löschen