Samstag, 2. August 2014

Alles Gute Campbell

Wenn man sowas liest kann man wirklich nur froh sein, dass wir alle gesund sind.... :(
Denn die 8-jährige Campbell aus New Jersey hat es da viel schlimmer erwischt. Seit sie drei Jahre alt ist kämpft sie gegen eine Krankheit, die "Ependymomen" heißt. Wegen dieser Krankheit wachsen ihr immer mehr Tumoren des Zentralen Nervensystems.
Die Kleine ist mit ihrer Familie bereits in ein Hospiz gezogen, das bedeutet dass sie bereit ist zu sterben :'(
Ich finde sowas einfach schrecklich.

Naja ganz bereit ist Campbell noch nicht... Sie hat einen allerletzten Wunsch: Ein Treffen mit Harry!

Ihre Familie und Freunde haben alles gemacht, damit One Direction darauf aufmerksam werden. So schrieb Campbell´s Mutter am Mittwoch auf Facebook: "OK Leute. Miss Cam wünscht sich seit drei Jahren diese eine Sache: Ein Treffen mit One Direction, insbesondere mit Harry Styles. Wir haben alles versucht, was uns möglich ist. Die Zeit rennt uns davon".

Des weiteren hieß es, dass es gar kein echtes Treffen sein müsse. Eine Nachricht der Jungs würde vollkommen ausreichen wie Cam´s Mutter erklärte: "Das würde das allergrößte Lächeln auf ihr Gesicht zaubern".

Kaum war das im Internet hat es sich rasend schnell verbreitet - bis es schließlich bis zu Harry vordrang.

Und so hat Harry auf Twitter geschrieben: "Campbell Hoyt, ich bin in Gedanken bei dir. Ich sende dir alles Liebe der Welt. Und das ist eine Menge Liebe".

Da hat sich die kleine sicher riesig gefreut. Auch ich wünsche ihr Alles Alles Gute :)

Kommentare:

  1. Da lernt man das Leben echt wieder zu schätzen :(

    AntwortenLöschen
  2. Er hat sie auch in New Jersey besucht. :-)

    AntwortenLöschen